Wie man Brokkolipüree für Babys macht

Fasergefüllter Brokkoli ist reich an Vitamin A und K, gesund und sättigend. Befolgen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu lernen, wie Brokkolipüree hergestellt wird.

Von Heather Morgan Shott Fotos von Ivee Stephens

Schritt 1: Brokkoli auswählen und kaufen

Ivee Stephens

Warten Sie, bis Ihr Baby 8 bis 10 Monate alt ist, um Brokkoli zu geben - dieses mit Ballaststoffen gefüllte Gemüse kann das Verdauungssystem eines sehr jungen Babys stark belasten und Benzin verursachen. Verwenden Sie gefrorenen oder frischen Brokkoli. Wenn Sie frisch kaufen, pflücken Sie Brokkoli mit dichten Röschen und satter grüner Farbe (die Stiele sind heller grün). Die Hauptsaison für Brokkoli ist von Oktober bis April, obwohl Brokkoli das ganze Jahr über erhältlich ist. Ein mittelgroßes Bündel Brokkoli ergibt ungefähr acht Unzen Püree.

Schritt 2: Brokkoli waschen

Ivee Stephens

Gefrorener Brokkoli muss nicht gewaschen werden. Wenn Sie Ihr Püree mit frischem Brokkoli zubereiten, entfernen Sie Stiele und Röschen und lassen Sie es zwei Minuten lang in kaltem Wasser einweichen. Unter fließendem Wasser abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen.

Schritt 3: Brokkoli kochen

Ivee Stephens

Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, bis die Blasen weich sind. Zart kochen lassen (ca. 15 Minuten). Abgießen, drei Minuten lang mit kaltem Wasser abspülen, um den Garvorgang abzubrechen. Beiseite legen.

Schritt 4: Brokkoli pürieren

Ivee Stephens

Brokkoli in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren, bis er glatt ist. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Für eine cremigere Konsistenz Wasser durch Muttermilch oder Milchnahrung ersetzen. Wenn das Baby für Fingerfood bereit ist, in der Regel etwa 10 Monate, können Sie ihm ganze, in kleine Stücke geschnittene Brokkoliröschen servieren.

Schritt 5: Brokkolipüree servieren

Brokkoli ist eine ideale Mischung mit anderem Gemüse, Getreide und Eiweiß. Versuchen Sie, Brokkolipüree zu mischen mit:

Ivee Stephens

  • Möhren
  • Rotkartoffeln
  • Süßkartoffeln und Rosinen
  • brauner Reis
  • Linsen
  • Rindfleisch
  • Hähnchen
  • Lachs
  • Vollkornnudeln
  • Käsesoße
  • Brauner Reis und Käsesauce
  • Erbsen-Käse-Sauce

Schritt 6: Restliches Brokkolipüree kühlen oder einfrieren

Ivee Stephens

Kühlen Sie Brokkolipüree und kühlen Sie Reste in BPA-freien Behältern für bis zu 3 Tage. Die Reste bis zu 3 Monate einfrieren. Über Nacht in Ihrem Kühlschrank auftauen.

Hinweis: Wenden Sie sich immer an Ihren Kinderarzt, bevor Sie Ihrem Baby neues Essen geben, insbesondere, wenn Ihr Baby an Nahrungsmittelallergien leidet. Darüber hinaus empfehlen einige Kinderärzte, kein eigenes Karotten-, Rüben- oder Spinatpüree zuzubereiten, da dieses frische Gemüse einen höheren Nitratgehalt aufweisen kann.

Copyright © 2012 Meredith Corporation.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar